Das Kreuz ist eines der ältesten Symbole der Welt

und spielte in vielen Völkern schon immer eine Rolle.

Ein Symbol für Vereinigung-von Himmel und Erde oder männlich und weiblich.

Einerseits ein Weltsymbol-„die vier Enden der Welt“-andererseits ein Schnittpunkt-

also ein Zentrum.

Für das Christentum ist es eines der wichtigsten Symbole.

Und diesem schönen Symbol habe ich mich gewidmet und kleine und große, glatte, strukturiert, schlicht, schnörkelige und verspielte Kreuzanhänger gearbeitet.

 

 

Kreuzanhänger


Das Herz symbolisiert Zuneigung und Liebe bis über den Tod hinaus.                 Häufig ist nicht bekannt das z.B. die Kerze, Rose, Taube, Wasser, Lilie, Ginko-Blatt, Engel, Baum oder die Sonne christliche Symbole sind.


strukturierte Kreuze

Die geschwungene Form des Kreuzes erinnert mich ein wenig an meinen Schutzengel und ist auch in Anlehnung daran entstanden.                                       Ich finde es strahlt Freude aus.


schlichte Kreuze

Das Kreuz mit einem längeren senkrecht und einem kürzeren waagerechten Balken ist das lateinische Kreuz.                                                          Es wurde in der Frühchristenheit fast von dem Fisch/Ichthys verdrängt.


Größe der Kreuz: 2cm x1,5cm


Größe der Kreuz: 2,6 x2,1cm


gleichschenkliges Kreuz

gleichschenklige Kreuze, es ist frühen Ursprungs und war im 4.Jhr. sehr verbreitet. Heute findet es sich auf zahlreichen Flaggen


kleine Kreuze

kleine Kreuze für die Kleinen oder Großen


nochmehr handgefertigte Kreuze

Das Kreuz, ein Zeichen der Verbundenheit.


Ichthys

Ichthys: Jesus Christus, Gottes Sohn, Retter und Erlöser.                   Ursprünglich war der Fisch ein Fruchtbarkeitssymbol und im Frühchristentum ein Symbol für Jesus.                                                               In Nordamerika ist der Fisch ein Totemtier und ein Symbol für Wissen.